Was ist der Unterschied zwischen dem Zinssatz und der A.P.R.?

Für jedes angebotene Hypothekendarlehen wird ein Zinssatz und ein effektiver Jahreszins (Annual Percentage Rate, A.P.R.) gezeigt. Wenn Sie "Warum" fragen, ist die einfache Antwort, weil der Gesetzgeber es von dem Darlehensgeber verlangt, dass er beide darstellt.

Mit der A.P.R. können Sie unterschiedliche Darlehen vergleichen, deren Zinsen, Punkte und andere Konditionen unterschiedlich sind. Der A.P.R. wurde so gestaltet, damit er Darlehensnehmern hilft, die relativen Kosten eines Hypothekendarlehens zu verstehen. Damit können Darlehensgeber keine Gebühren und Abschlusskosten hinter niedrigen veröffentlichten Zinssätzen "verstecken".

Auch wenn er dafür gedacht ist, den Preisvergleich für Darlehen zu vereinfachen, ist es doch verwirrend, da der A.P.R. einige, aber nicht alle der unterschiedlichen Gebühren und Versicherungsprämien berücksichtigt, die bei einer Hypothek anfallen. Und das Gesetzgeber bei der Anforderung an Darlehensgeber, effektive Jahreszinsen zu veröffentlichen, nicht genau definiert hat, was Bestandteil der Berechnung sein muss, kann der A.P.R. sich von Darlehensgeber zu Darlehensgeber und von Darlehen zu Darlehen unterscheiden.

Der A.P.R. eines Darlehens ist an einen Marktindex gekoppelt, der, wie auch ein 5/1 ARM, annimmt, das der Marktindex nicht schwankt. Aber ARMs wurden eingeführt, weil der Marktindex schwankt und damit Hypotheken mit fester Verzinsung billiger oder teurer macht -- darum gibt es gerade Darlehen mit variablen Zinsen!

Damit ist der A.P.R. auch unter den besten Bedingungen nicht sehr genau. Daher sollte Ihnen klar sein, dass der A.P.R. nur eine Richtlinie ist, Sie aber einen Hypothekenspezialisten brauchen, der das für Sie wirklich beste Darlehens in dem Dschungel findet.

Beachten Sie bitte, wenn Sie nach Darlehensbedingungen forschen, dass der A.P.R. nichts über Ballon-Zahlungen oder Strafen für Vorauszahlungen aussagt, oder für wie lange Ihr Zinssatz eingefroren ist. Und Sie werden feststellen, dass A.P.R.s für Darlehen mit 15 Jahren Laufzeit einen höheren relativen Zins haben, weil Punkt über einen kürzeren Zeitraum amortisiert werden.


Profile Picture portrait59396.jpg